Passive ALF Interlocked Schweißerschutzhelme

Verriegelter Laserschutzhelm für handgeführte Laserschweißgeräte 

Der verriegelte Helm wurde speziell zum Schutz von Schweißern vor Laserstrahlung entwickelt und muss vor dem Abfeuern des Lasers mit geschlossenem Visier getragen werden.

  • Schutz vor Laserstrahlung
  • Passiver Schutz durch Laserfilter
  • Integrierbar mit Laser Safety Interlock® Systemen

Passive ALF ist der Name des neuesten Schutzhelms, der speziell für handgeführte Laserschweißanwendungen entwickelt wurde.

Der Passive ALF kann in einem völlig sicheren Laser Interlock® System verwendet werden. Der Helm muss in der richtigen Position getragen werden, um den Laser zu aktivieren. Dieses Design ermutigt die Benutzer, immer auf den Schutz zu achten, lange bevor sie schweißen.

Die Sicherheit des Anwenders steht an erster Stelle. Die Verwendung des Passive ALF Interlocked Helmet reduziert die übertragene Laserenergie auf ein sicheres Maß, falls es entweder zu einem direkten Treffer oder zu einer starken Reflexion durch den Laserschweißprozess kommt.

Der passive ALF Laserschutz-Schweißhelm – ideal für handgeführte Laserschweißanwendungen

SICHERHEIT

Der Passive ALF Interlocked Laser Welding Helmet wurde getestet und trägt das CE- und UKCA-Zeichen. Der Passive ALF erfüllt die Anforderungen von Anhang II der PSA-Verordnung 2016/425 sowie die folgenden Normen:

  • EN 166: 2001
  • EN 169: 2002
  • EN 175: 1997
  • EN 207: 2017
WellenlängenMarkierungen
Laser Welding Shell915 – 1180 nmD LB6 + IR LB7
Laser Filter915 – 1180 nmD LB6 + IR LB7

Interlock® Control

Um das System zu steuern, benötigen Sie einen Interlock® Controller – dies hängt von der gewünschten Konfiguration ab.

Im Folgenden finden Sie die drei wichtigsten Konfigurationsoptionen:

Integration into Laser Enclosures

Neben der Integration in Laser Interlock® Systeme kann der Passive ALF auch an einer Laserschutzkabine wie dem Laser Castle Lite oder dem Dolphin Laser Safety Pod angebracht werden.

Für eine optimale Praxis sollten handgeführte Laserschweißgeräte eine Laserschweißkabine, einen Interlock® Controller und den Passive ALF Helm enthalten.

Laser Castle Lite
LASER CASTLE LITE

Das Laser Castle Lite ist eine modulare, ineinandergreifende Laserschutzkabine, die vom Benutzer selbst zusammengebaut werden kann. Das Gehäuse sorgt für die Sicherheit der Arbeiter, indem es den Austritt von Laserstrahlung während des Betriebs verhindert.


Es wird komplett mit einer manuell betätigten Tür, Sicherheitsverriegelungsschaltern, einer LED-Warnanzeige mit zwei Meldungen, einer Not-Aus-Scheibe, einer internen Not-Aus-Taste und einer Magnetverriegelung für die Eingangstür geliefert – alles verbunden mit einem Interlock® Controller.

Das Laser Castle Lite ist aus dem gleichen laserabweisenden Material wie das Laser Castle gebaut. Für eine kostengünstige Belüftung hat die Kabine ein offenes Dach und kann schnell vor Ort aufgestellt werden. Sie wird als kostengünstige Kabine in Flachbauweise geliefert, um einen einfachen Transport und Aufbau durch den Kunden zu ermöglichen.

Dolphin Laser Safety Curtain Pod
DOLPHIN LASER SAFETY POD

Der Dolphin Laser Safety Pod ist ein Schutzvorhang, der es Benutzern von handgeführten Laserschweißgeräten ermöglicht, zu arbeiten, ohne die umliegenden Arbeiter durch Laserstrahlung zu gefährden.


Lasermet’s Dolphin Laser Safety Curtain Pods sind aus dem neuesten, speziell entwickelten Dolphin-Laserschutzmaterial des Unternehmens hergestellt. Die Kapsel ist ein 2,4 m (8 Fuß) großer Würfel und das Material ist auf beiden Seiten schwarz.

Power Supply

24VDC

Max Current Rating

1A

View Area

100 x 83 mm
Hemisphere

Weight

0.7kg

Copyright © 2023 Lasermet Laserschutzlösungen
Visit our main website Lasermet.com