Orcatina Laserschutzvorhang

Lasergestütztes Raumtrennungssystem

Orcatina Laserschutzvorhänge sind die Antwort von Lasermet auf die Frage, wie man das Personal vor Laserstrahlen schützen kann, indem man ein kompaktes und sauberes Vorhangsystem verwendet, das eine Pantographenstruktur im Faltmechanismus nutzt.

Der Orcatina Laserschutzvorhang ist hier rechts in schwarz abgebildet, während konventionelles Material (in diesem Fall blau) links abgebildet ist.

Die Orcatina Laserschutzvorhänge, die auch als Ziehharmonika-Vorhänge bekannt sind, haben einen Faltstil mit einem durchgehenden und konsistenten Faltenmuster, das nicht nur zum Schutz vor Laserstrahlung, sondern auch als Raumtrenner und zur Schalldämmung von außen verwendet werden kann.

Der Orcatina besteht aus zwei Seiten eines separaten Materials – die eine ist das zertifizierte Orca Laser Blocking Material von Lasermet und die andere ist ein Stoff, der schick aussieht und zur Schalldämmung beiträgt.

Um das erforderliche Schutzniveau zu gewährleisten, sind die Orcatina Laserschutzvorhänge von Lasermet als passiver Schutz konzipiert, um einen Bereich abzuschirmen, in dem Laser der Klassen 3B oder 4 verwendet werden, entweder zum Schutz vor versehentlichem Kontakt mit dem Laserstrahl oder zur langfristigen Blockierung von Laserstrahlung bei niedrigeren Leistungsdichten.

KOMPAKTE LÖSUNG

Die gefalteten Orcatina-Vorhänge benötigen nur ein Minimum an Platz, wenn sie zurückgezogen sind. Es gibt keine Bodenschienen, da die Vorhänge nur von der oberen Schienenkonstruktion an der Decke getragen werden.

SICHERHEITSSPEZIFIKATION

Die Vorhänge sind aus dem Orca Laser-Blocking-Material von Lasermet mit den einheitlichen PEL-Einstufungen für unterschiedliche Leistungsdichten und Zeiträume hergestellt. Sie sind selbstverständlich nach BS EN IEC 60825-4 zertifiziert.

Bestrahlte FlächePEL (T3) 10SPEL (T2) 100S
4mm²3.9 MW/m²2.2 MW/m²
2000mm²0.62 MW/m²0.35 MW/m²
Copyright © 2023 Lasermet Laserschutzlösungen
Visit our main website Lasermet.com