Lamellen Fenster Jalousien

Laserblockierende und röntgensichere Krankenhausfenster

Die laserblockierenden Lamellenfenster von Lasermet sind ideal für den Einsatz in Operationssälen und blockieren effektiv alle medizinischen Laser. Es gibt auch eine Option für röntgensichere Sichtfenster.

  • Geprüft nach IEC 60825-4 Sicherheit von Laserprodukten, Teil 4: Laserschutzvorrichtungen
  • Standard- oder bündig einbaubare Versionen verfügbar

Dieses hocheffektive und professionelle Laserblockiersystem wurde gemäß der Lasersicherheitsnorm IEC 60825-4 getestet und für den Einbau in Fenster- und Türöffnungen in Operationssälen konzipiert. Es ist ideal für Krankenhäuser und andere Einrichtungen, in denen der Austritt von Laserstrahlen verhindert werden muss.

Mit einem einfachen Hebel werden die Lamellen im Fenster betätigt, um das Eindringen von Laserlicht entweder zuzulassen oder zu verhindern. Wenn Sie den doppelseitigen Hebel wählen, kann das Rollo von beiden Seiten bedient werden. Das System verwendet 6 mm starkes gehärtetes Glas vor dem Lamellenvorhang, um das Eindringen von Staub und Bakterien zu verhindern.

Slatted Blinds in open position
Slatted Blinds in closed position

Das Gerät kann standardmäßig in die Tür- oder Fensteröffnung eingebaut werden oder es kann bündig eingebaut werden, wobei die Oberflächen des Geräts mit den Kanten der Öffnung übereinstimmen.

STANDARD FIT

Die Standard-Einbaueinheit ist eine vollständig geklebte, halbhermetische Einheit, die ein unhygienisches Metallgehäuse überflüssig macht und eine dichte Abdichtung zwischen dem Glas und dem Wulst ermöglicht. Es kann entweder mittig über die Türdicke positioniert werden, mit einem Wulst auf jeder Seite, oder bündig auf einer Seite mit einem einzelnen Wulst auf der anderen. Es besteht aus drei Glasscheiben, von denen zwei mit abwechselnden Linien aus Laserblockiermaterial versehen sind. Die mittlere Scheibe lässt sich mit einem Griff anheben und absenken, so dass sich die Linien in die eine oder andere Richtung bewegen und so eine vollständig kontrollierte, diskrete Sicht durch die Scheibe ermöglichen.

FLUSH-FIT

Das flächenbündige Sichtfenster wurde speziell für die exakte Dicke einer Tür entwickelt und hergestellt, so dass die Oberfläche der Verglasung nach dem Einbau völlig bündig mit den Türflächen abschließt. Es wird mit Silikonkitt an der Tür versiegelt und bietet so ein sehr hygienisches Detail, das keine Ritzen oder Vorsprünge aufweist, in denen sich Schmutz oder Bakterien verstecken könnten. Die flächenbündige Einheit ist vollständig verklebt und besteht aus vier Glasscheiben, von denen zwei mit abwechselnden Linien aus laserblockierendem Material versehen sind.

Standard Fit and Flush Fit Versions – side cutaway view

Bestelloptionen

GLAS-OPTIONEN
  • blackout glass
  • obscure glass
  • x-ray proof – lead equivalents up to 3.3mm thick
  • security glass
  • fire-glass – 30 and 60 minute, insulated and non-insulated
  • antibacterial coated glass
  • Outer glass panes available in toughened or laminated glass to comply with BS 6262
HANDLE OPTIONEN
  • standard lever
  • anti-ligature conical knob
  • Beide Griffe sind entweder aus Edelstahl 316 oder aus einer antibakteriellen Kupferlegierung erhältlich
  • Griffe können bei den Modellen Standard und Flush fit ein- oder beidseitig angebracht werden
DIMENSIONS
  • Standardbreiten und -höhen für alle Modelle sind 200 x 600mm, 400 x 400mm, 400 x 600mm und 250 x 800mm (Breite x Höhe). Die Standardstärke beträgt 17 mm.
  • Nenndicke für das Modell Flush Fit entsprechend der Türdicke des Kunden.
Copyright © 2023 Lasermet Laserschutzlösungen
Visit our main website Lasermet.com