Orca Laserschutzvorhang

Zertifizierte Laserschutzvorhänge nach BS EN IEC 60825-4

Die Orca Laserschutzvorhänge von Lasermet sind CE-gekennzeichnet und nach BS EN IEC 60825-4 – Sicherheit von Laserprodukten, Teil 4: Laserschutzvorrichtungen – zertifiziert. Die strapazierfähigen Orca Curtains sind aus hochwertigem Laserschutzmaterial gefertigt und verfügen über ein elegantes Finish.

  • Nach Maß gefertigt
  • CE- und UKCA-gekennzeichnet
  • Ideal für medizinische Anwendungen
  • Verdunkelnder Laserschutzvorhang

Laserschutz mit Laserschutzvorhängen

Um sicherzustellen, dass Laserstrahlen der Klassen 4 und 3B nicht aus einem Laserlabor oder einer medizinischen Einrichtung, einschließlich eines Krankenhauses, entweichen, sollte zertifiziertes Laserschutzmaterial verwendet werden. Gewöhnliche Vorhänge sind nur selten in der Lage, einen Laserstrahl zu stoppen. Daher muss speziell entwickeltes, zertifiziertes Laserschutzmaterial verwendet werden.

Laservorhänge sind als passiver Schutz konzipiert, um einen Bereich abzuschirmen, in dem Laser eingesetzt werden, entweder zum Schutz vor versehentlichem Kontakt mit dem Laserstrahl oder zur langfristigen Abschirmung von Laserstrahlung bei niedrigeren Leistungsdichten.

Die Laser-Blocking Curtains von Lasermet werden aus dem speziell entwickelten Laser-Blocking-Material des Unternehmens hergestellt und als fertige Vorhänge für die Decken- oder Wandmontage geliefert.

Das Orca-Material funktioniert sowohl als Verdunkelungsschirm als auch als Laserschutzschirm und ist in verschiedenen Farben erhältlich:

Weiß / Schwarz

Schwarz auf beiden Seiten

Für einen reibungslosen Betrieb können hochbelastbare Vorhangschienen geliefert werden. Für Anwendungen, bei denen der Vorhang unterhalb der Befestigungspunkte aufgehängt werden muss, ist eine hochwertige Kabinenvorhangschiene erhältlich.

MOTORISIERTE LASERSCHUTZVORHÄNGE

Die Laserschutzvorhänge von Lasermet können bis zu einer maximalen Länge von 10 m oder 60 kg motorisiert werden.

Hohe Sicherheitsspezifikation

Die laserabschirmenden Orca-Produkte von Lasermet sind CE-gekennzeichnet und nach EN 60825-4 (Sicherheit von Laserprodukten – Teil 4: Laserschutzeinrichtungen) zertifiziert.

Getestet nach NFP 92-503 (Elektrischer Brennertest) wird das Material als M2 eingestuft. Bei einer Bestrahlung mit mehr als 0,5 MW/m² gibt es einen ungefährlichen Rauch ab und kann glühen, was darauf hinweist, dass ein Streustrahl vorhanden ist.

Die Schutzzeiten für Laserstrahlung, die das Material bei verschiedenen Leistungsdichten bietet, sind in den nachstehenden Spezifikationen angegeben.

Bestrahlte FlächePEL (T3) 10SPEL (T2) 100S
4mm²3.9 MW/m²2.2 MW/m²
2000mm²0.62 MW/m²0.35 MW/m²
RICHTLINIEN UND NORMEN
  • Machinery Directive 2006/42/EC
  • EMC Directive 2004/108/EC
  • BS EN IEC 60825-4 Safety of Laser Products, Part 4: Laser Guards

Vorhänge Vergleich

Um den passenden Laserblocker-Vorhang auszuwählen, müssen Sie die Anwendung bestimmen. Wenn Sie die Eignung des Produkts für Ihre Anforderungen besprechen möchten, steht Ihnen Lasermet gerne zur Verfügung.

MATERIAL NAMEFARBEBESCHREIBUNGANWENDUNGPEL-BEWERTUNGENStandard
Irradiated AreaPEL (T3) 10SPEL (T2) 100SKonform mit
Orca
Schwarz / Schwarz,
Schwarz / Weiß
Hohe Spezifikation
Hohe Belastung
Leicht zu reinigen
Krankenhäuser und medizinische Umgebungen
Reinräume
Laboratorien
4 mm²3.9 MW/m²2.2 MW/m²BS EN IEC 60825-4
2000 mm²0.62 MW/m²0.35 MW/m²
Wolf
Formerly Blackcat and Laserlight
GrauNiedrigere Spezifikation
Geeignet für Laser der Klasse 3B und der erweiterten Klasse 4
Kostengünstig
Laborumgebungen
Verdunkelungsvorhänge
4 mm²248 kW/m²140 kW/m²BS EN IEC 60825-4
2000 mm²124 kW/m²70 kW/m²
Weight

1.3 kg/m²

Colour

White
Black
White/Black

Fire Rating

NFP 92-503 M2
NFPA 701 Test Method 1
ASTM E84 Class 1 / Class A

Copyright © 2023 Lasermet Laserschutzlösungen
Visit our main website Lasermet.com